DAInsight – 50 Jahre Welterbekonvention „Epigraphisches Erbe“

Die nächste Ausgabe der DAInsight Welterbereihe am 13. Oktober um 18:00 Uhr unter live.dainst.org widmet sich keinem einzelnen Ort, sondern einer ganzen Welterbe-Gattung, dem Weltdokumentenerbe. Seit 1992 existiert dieses „Memory of the World“ mit dem Ziel, dokumentarische Zeugnisse von außergewöhnlichem Wert zu sichern und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wer wäre besser geeignet, uns dieses Welterbe näher zu bringen, als die Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des DAI und deren Leiter Prof. Dr. Christof Schuler und Prof. Dr. Rudolf Haensch? Am Beispiel von Staatsverträgen aus Olympia, dem sog. „Stadiasmos“ aus Patara und Briefen römischer Kaiser aus Pergamon erfahren Sie mehr über das „Epigraphische Erbe“.

Registrierung

  • Möchten Sie über weitere Veranstaltungen per E-Mail benachrichtigt werden?

 

Datum

Okt 13 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00